Homematic IP Alarmanlage

0
Homematic IP Alarmanlage

Deutschland wird immer gefährlicher. Dies beweisen nicht zuletzt die steigenden Einbruchzahlen. Dank der Technik von heute können sich Hausbewohner jedoch sehr gut absichern. Es gibt sowohl Alarmanlagen, als auch Komponenten, die als solche fungieren können. Viele Nutzer möchten ihr intelligentes Zuhause gut abgesichert wissen und bauen sich daher verschiedenste Komponenten mit in ihr System ein. Bei Smart Home Anbietern gibt es in der Regel keine direkte Alarmanlage. Vielmehr bieten sie Komponenten, wie Sirenen, Fenster- und Türkontakte sowie Bewegungsmelder dafür an, die zusammen geschaltet als Alarmanlage fungieren können – so auch Homematic IP.

Immer in Sicherheit dank Direktverbindung

Bisher war bei Homematic IP immer das Problem gewesen, dass beim Versagen der Internetverbindung oder Ausfall des Homematic IP Access Point die meisten Funktionieren nicht mehr möglich waren. So auch bei der Alarmfunktion. Fiel das Internet aus war die Sicherheit dahin. Das ist jetzt mit dem neuen Homematic IP Starter Set Alarm und der neuesten Software Version Geschichte. Die Komponenten sind dank Direktverbindungen immer miteinander verbunden und tauschen sich aus. Sollte nun einmal das Internet ausfallen oder gar der Access Point defekt werden, funktionieren allle Geräte weiterhin und die Sicherheit ist gewährleistet.

Homematic IP Alarmanlage dank neuem Alarm Starter Set

Homematic IP Tür und Fensterkontakt
Fenstergriffsensoren erkennen sofort wenn eine Tür oder ein Fenster geöffnet wird.

Erst seit kurzem gibt es das langersehnte Homematic IP Starter Set Alarm. Bisher musste immer der umständliche Weg über das  Starter Set Sicherheit Plus  gegangen werden.

Startersets sind in der Regel immer sehr praktisch. Schließlich bekommt der Nutzer hier in einer Box alles was er für die Sicherheit in seinem Smart Home benötigt und spart zusätzlich Geld beim Kauf. Im Homematic IP Starter Set für Alarm sind bereits folgende Komponenten für eine Homematic IP Alarmanlage enthalten:

  • Access Point
  • Bewegungsmelder mit Dämmerungssensor für innen
  • Fenster- und Türkontakt
  • Alarmsirene
  • Batterien
  • Montagematerial und Bedienungsanleitung

 

Dabei ist der Access Point die Zentrale und somit das Herzstück des Sicherheitssystems von Homematic IP. Er stellt die Verbindung zwischen den einzelnen Komponenten und dem Smartphone her. Weiterhin sorgt er für die Verbindung mit der Homematic IP Cloud. In der Cloud werden jegliche Daten und Parameter gespeichert, jedoch völlig anonym und ohne Angaben wie Name oder Email Adresse. Auf diese Weise kann der Access Point auch mal kaputt gehen, die letzten Einstellungen sind immer sicher in der Cloud gespeichert.

Vor- und Nachteile der Homematic IP Alarmanlage

Vorteile

  • Mehr Sicherheit
  • Sicherheit dank Direktverknüpfungen
  • Keine Privaten Daten notwendig

Nachteile

  • Haltbarkeit der Batterien

Homematic IP Tür-Fensterkontakt

Homematic IP FensterkontaktDer Nutzer kann selber entscheiden, ob er den Tür-Fensterkontakt aufklebt, oder schraubt. In Mietwohnungen ist es sicher besser zu kleben. Der Tür-Fensterkontakt arbeitet mit sehr einfachen und doch effektiven Mitteln. Bei geschlossenen Fenstern trifft ein Licht auf die Kante des Fensters, wird dieser unterbrochen, sprich das Fenster unerlaubt geöffnet, wird sofort ein Alarm ausgelöst. Hingegen bei dunklen Fenstern ist es dem Nutzer anzuraten, dass er die beiliegende Reflexionsfolie nutzt. Bei hellen Rahmen ist dies nicht nötig. Des Weiteren lässt sich der Homematic IP Tür- und Fensterkontakt auch zum abhängigen schalten deines Homematic IP Heizkörperthermostats verwenden.

Vor- und Nachteile des Homematic IP Tür- und Fensterkontakt

Vorteile

  • Stiller und lauter Alarm möglich
  • Schnell installiert
  • Keine Privaten Daten notwendig

Nachteile

  • Hilft nicht bei Glasbruch

Homematic IP Alarmsirene – laut und sichtbar

Homematic IP AlarmsireneAuch die Homematic IP Alarmsirene ist Teil des neuen Homematic IP Starter Set Alarm. Von der Optik her sieht sie eher aus wie ein Rauchmelder, wodurch sie ganz unauffällig and der Decke befestigt werden kann, wo ein Einbrecher nicht so schnell rankommen kann. Sollte es dem Einbrecher trotzdem gelingen sorgt ein integrierter Sabotagekontakt gegen mögliche Manipulation und schlägt Alarm. Mit einem Schalldruck von bis zu 90 Dezibel schägt die Homematic IP Alarmsiren beim Auslösen Einbrecher effektiv in die Flucht. Dabei kann der Alarmton aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Tönen ausgewählt werden. Ebenso lässt sich die Lautstärke frei variieren und auf den Nutzer anpassen. Der Alarm der Homematic IP Alarmanlage kann nicht nur via Handy, sondern auch mit Hilfe der Alexa Sprachsteuerung oder am Gerät selbst ausgeschaltet werden.

Vor- und Nachteile der Homematic IP Alarmsirene

Vorteile

  • Blitzlicht als visueller Warnhinweis
  • Tarnung als Rauchmelder
  • Sabotageschutz

Nachteile

  • Sirene könnte ein bisschen lauter sein
Angebot
Homematic IP Alarmsirene, 142801A0
eQ-3 AG - Werkzeug
49,95 EUR - 4% 47,99 EUR

Homematic IP Bewegungsmelder mit Dämmerungssensor

Homematic IP Bewegungsmelder mit DämmerungssensorAuch der Homematic IP Bewegungsmelder mit integrierten Dämmerungssensor ist nicht nur einzeln, sondern auch im Homematic IP Starter Set Alarm verfügbar. Er ist unabhängig von der Helligkeit, da er einem zusätzlichem Dämmerungssensor ausgestattet ist. Auf diese Weise kann er sich den Lichtverhältnissen anpassen. Dabei erkennt er zuverlässig Bewegungen in bis zu 12 Metern Reichen und einem Erfassungswinkel von bis zu 105°. So kann er einerseits als Alarmsensor für die Homematic IP Alarmanlage oder an­de­rer­seits zum helligkeitsabhängigen Schalten für die Smart Home Beleuchtung verwendet werden. Des Weiteren ist die Montage sehr flexibel gestaltet. Nutzer können ihn nicht nur an der Decke oder Wand montieren, sondern ihn auch dank des mitgelieferten Fußes in eine Ecke stellen.

Versucht sich jemand an dem Gerät zu schaffen zu machen, sorgt der integrierte Sabotageschutz dafür das die App sofort Alarm schlägt. Der Batteriebetrieb macht ihn vom Standort her unabhängig und so lässt er sich hin und wieder auch mal woanders im Haus aufstellen.

Vor- und Nachteile der Homematic IP Alarmsirene

Vorteile

  • Erkennt Bewegungen trotz Dämmerung
  • 12 Meter Reichweite
  • Warnt selbst bei Demontage

Nachteile

  • Erfassungswinkel nur 105°
Angebot

Einrichtung und Konfiguration der Geräte in der App

Homematic IP App AlarmWährend der Bewohner das Gerät mit der Homematic IP App verbindet und es anlernt, kann er die Funktion „Sicherheit“ freischalten. Im Menü der App können nun zusätzliche Alarmfunktionen konfiguriert werden. Hierbei hat der Nutzer folgende Optionen, die er beliebig ein- oder ausschalten kann.

  • Stiller Alarm
  • Einschaltdauer der Sirene
  • Scharfschaltverzögerung
  • Akustisches Alarmsignal
  • Optisches Alarmsignal
  • Akustische Bestätigung der Sirene
  • Rauchwarnmelder-Alarm

Viele Einstellungen sind bereits als Standard vorkonfiguriert und lassen sich so direkt verwenden. Weiterhin gibt es bei der Homematic IP Alarmanlage verschiedene Betriebsmodi, die sich verwenden lassen.

1. Vollschutz

In diesem Modus werden sämtliche Komponenten genutzt, die zuvor eingerichtet wurden. Auf diese Weise kann ein Einbruch frühzeitig bemerkt werden. Dies hat jedoch auch zur Folge, dass beispielsweise ein Bewegungsmelder jede Bewegung die er bemerkt, als Alarm wiedergeben würde. Dies ist nur dann von Vorteil, wenn weder Haustiere, noch Kinder in den Räumlichkeiten vorhanden sind. In der Regel wird dieser Modus nur verwendet wenn man außer Haus geht und niemand mehr Zuhause ist.

2. Hüllschutz

Beim sogenannten Hüllschutz wird wie der Name schon sagt, die Hülle bewacht. Das bedeutet, dass lediglich Türen und Fenster überwacht werden. Auf diese Weise können sowohl Hund, als auch Katze durch die Zimmer stromern, ohne das sich eine Sirene in Gang setzt. Dieser Modus wird normalerweise aktiviert wenn man ins Bett geht oder weiß dass man nicht mehr raus muss.

Fazit der Homematic IP Alarmanlage

Homematic IP bietet dem Nutzer eine Alarmanlage ohne wirklich eine Alarmanlage auf den Markt gebracht zu haben. Die Komponenten arbeiten so gut im einzelnen und auch miteinander, das eine komplette Alarmanlage nicht mehr nötig ist. Die jeweiligen Homematic IP Komponenten gibt es jeweils für sich, aber auch sehr praktisch in dem neuen Homematic IP Starter Set Alarm zu kaufen. Dies ist gerade für Laien auf dem Gebiet sehr vorteilhaft, da sich alle untereinander und miteinander sofort finden. Vielen sind die enthaltenen Komponenten vielleicht noch nicht genug, da sich das Set jedoch problemlos erweitern lässt, sollte es hier keine Probleme geben.

Angebot
Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm -  Intelligenter Alarm auch aufs Smartphone - 153348A0
262 Bewertungen
Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - Intelligenter Alarm auch aufs Smartphone - 153348A0
  • Zuverlässige Überwachung und Alarmierung für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden
  • Komfortable und individuelle Sprachsteuerung (z. B. über Amazon Alexa oder Google Assistant)
  • Erhöhte Sicherheit: Selbst bei Zerstörung des Access Points oder bei fehlender Internetverbindung löst die Alarmsirene zuverlässig aus
  • Hohe Sicherheit dank umfassender AES-Verschlüsselung und Serverstandort in Deutschland - keinerlei Eingabe persönlicher Daten erforderlich
  • Das Starter Set Alarm kann mit zahlreichen weiteren Homematic IP Geräten problemlos zu einer vollumfassenden Smart-Home-Lösung ausgebaut werden.
TEST BEWERTUNG
Funktionsumfang
Bedienung/Handhabung
Preis/Leistung
Sicherheit
Kompatibilität
Hallo, mein Name ist Chris - Ich bin begeisterter Hobbybastler, Technikenthusiast und verrückt nach Smart Home Technik. Angefangen von Devolo, über Homematic IP, Fritzbox und Netatmo hatte ich schon so ziemlich jedes Smart Home System in meinen Händen. Nur leider noch nicht die Brüste meiner neuen Freundin Alexa - Dafür hört sie mir aufs Wort und lässt mich nur selten im Stich.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here