Das günstige Smart Home System von Xiaomi

0
Xiaomi Smart Home

Xiaomi ist einer der bekanntesten Elektronikkonzerne aus Fernost. Der chinesische Riesenkonzern produziert neben Smartphones und allerhand anderen Geräten auch ein eigenes Smart Home-System. Das trägt den Namen Xiaomi Mi Home und bietet viele verschiedene Komponenten, die wir nachfolgend zum Teil vorstellen.

Neben den vielen Möglichkeiten, die das Xiaomi Smart Home, das auch unter dem Namen Aqara bekannt ist, bietet, hat es vor allen noch einen weiteren großen Vorteil. Denn die einzelnen Bauteile sind verdammt günstig. Während sich die hierzulande etablierten und bekannteren Hersteller die Einrichtung des eigenen smarten und vernetzten Zuhauses durchaus recht gut bezahlen lassen, ist dies mit Xiaomi Mi Home quasi zum Spartarif und Schnäppchenpreis möglich.

Aber wie gut ist das Xiaomi Smart Home wirklich und was hat es zu bieten? Wie funktioniert es hierzulande, da es eigentlich für den asiatischen Raum gedacht ist und primär dort vertrieben wird? Das haben wir uns genauer angeschaut.

Xiaomi: Ein Konzern auf der Überholspur

Der chinesische Elektronikkonzern Xiaomi wurde erst im Jahr 2010 gegründet, hat also bisher weniger als 10 Jahre Unternehmensgeschichte vorzuweisen. Dennoch hat sich das Unternehmen sehr schnell zu einem Weltkonzern gemausert, der 2015 bereits rund 20 Mrd. US-Dollar Umsatz gemacht hat und tausende Mitarbeiter beschäftigt. Innerhalb kürzester Zeit hat es Xiaomi in die Top 5 der weltweit erfolgreichsten Smartphone-Hersteller geschafft, angetrieben vor allem durch seinen großen Erfolg in China. Aber auch in vielen anderen Bereichen ist das Unternehmen aktiv und stellt zahlreiche Technik- und Elektronikprodukte her, darunter eben auch das Xiaomi Smart Home System.

Das Xiaomi Smart Home im Detail

Nachfolgend stellen wir die einzelnen Komponenten und Möglichkeiten des Xiaomi Smart Home genauer vor.

Das Xiaomi Mi Home Gateway

Xiaomi Mi Home GatewayDas Xiaomi Mi Home Gateway ist quasi das Herz des Xiaomi Smart Home. Es ist die Zentrale, über die alle Signale zusammenlaufen und verarbeitet werden. Das Gateway ist ein runder Kasten aus weißem Kunststoff, der direkt in die Steckdose gesteckt wird. Allerdings ist hierfür je nach Version ein Adapter notwendig, damit das Gerät in die hierzulande typischen Steckdosen passt. Von Hause aus ist es mit einem Stecker für den asiatischen Raum versehen. Den ggf. notwendigen Adapter kann man aber problemlos im Internet bestellen, er kostet auch nicht viel.

Das kann das Mi Home Gateway

Das Xiaomi Mi Home Gateway ist, wie bereits erwähnt, die Schaltzentrale für das Xiaomi Smart Home. Dort werden alle Aktoren und Geräte angemeldet, um dann über die App sowie weitere Möglichkeiten gesteuert zu werden. Hierfür muss es per WLAN ins eigene Netzwerk eingebunden werden. Unterstützt wird nur 2,4 Ghz, nicht 5 Ghz. Ein LAN-Anschluss ist nicht vorhanden. Die Vernetzung zu den vielen verschiedenen Sensoren von Xiaomi Mi Home erfolgt per ZigBee, das vom Gateway unterstützt wird. Die beiden anderen großen Funkstandards Z-Wave und EnOcean sind hingegen nicht mit an Bord. Dafür soll aber bald HomeKit-Support per Softwarezertifizierung dazukommen. Bereits jetzt möglich ist die Vernetzung mit ioBroker.

Xiaomi Home Gateway 2

Neben der Funktion als Basis für das Xiaomi Smart Home bietet das Gateway noch weitere Features. So ist es auch mit einem Nachtlicht ausgestattet, dass in 16 Millionen Farben leuchten kann und auf Bewegungen reagiert, um nachts den Weg zu weisen. Ebenfalls integriert ist ein Internet Radio (allerdings derzeit nur für chinesische Sender) sowie eine Sirene, falls das Gateway auch für eine Smart Home Alarmanlage genutzt wird. Auch als Klingel kann das Gateway eingesetzt werden, wobei über ein Android-Gerät sogar eigene Klingeltöne als MP3 aufgespielt werden können.

So wird das Mi Home Gateway eingerichtet

Soll das Mi Home Gateway von Xiaomi als Zentrale für das eigene Smart Home eingesetzt werden, muss dieses zunächst eingerichtet werden. Wie das genau funktioniert, erklären wir in den nachfolgenden Schritten:

  1. Zunächst muss die Xiaomi Mi Home App auf einem Smartphone oder Tablet mit iOS oder Android installiert werden. Nach dem kostenlosen Download wird die App gestartet.
  2. Nachdem das Gateway in eine Steckdose gesteckt wurde, muss das „+“ oben rechts in der Ecke in der Übersicht der App angeklickt weden, um ein neues Gerät hinzuzufügen.
  3. In der sich nun öffnenden Liste der verfügbaren Geräte das Gateway auswählen.
  4. Das eigene WLAN-Netzwerk suchen und auswählen, das WLAN-Passwort eingeben und mit der Einrichtung fortfahren.
  5. Nun wird die Verbindung zum Gateway eingerichtet. Dies dauert etwas, wobei gelegentlich eine chinesische Stimme über den aktuellen Status informiert.
  6. Nun taucht das Gateway in der Übersicht auf. In der Regel erfolgt dann noch ein Update des Gerätes, um die aktuelle Firmware aufzuspielen. Dann ist die Einrichtung abgeschlossen.

Nun ist das Gateway (@GearBest ab 32,86€) bereit, um mit weiteren Komponenten von Xiaomi verbunden zu werden. Diese können auf ähnliche Weise damit gekoppelt werden, indem über das „+“-Zeichen der Einrichtungsvorgang gestartet wird.

Xiaomi Smart Control Sensor mehrzweckgeräte 16 Millionen Farben Licht der Nacht intelligente Verbindung mit anderen Gerät
2 Bewertungen
Xiaomi Smart Control Sensor mehrzweckgeräte 16 Millionen Farben Licht der Nacht intelligente Verbindung mit anderen Gerät
  • Diese multifunktionale Red Wohnung Xiaomi Smart original kann verwendet werden als einem angeschlossenen Modell für die Elektrohaushaltsgeräte und einem Hub für diese Geräte anzuschließen.
  • Das messen wie die Temperatur, Bewegung, Licht und Sound, intelligente angedockten mit anderen Geräten zu Hause Xiaomi.
  • unterstützen die Online-Radio, das automatische wiederum ON/OFF Zeit.
  • Lichtsensor, 16 Millionen Farben Licht der Nacht wiederum die variable Auto wenn in schwachem Licht.
  • Verbinden mit Xiaomi Tür-Sensor, intelligente Türklingel, die intelligente IP Kamera, Temperatursensor für weitere Funktionen.

Die Xiaomi Mi Home App

Xiaomi Home AppDie Xiaomi Mi Home App ist quasi die Fernbedienung für das Xiaomi Smart Home. Über diese lassen sich die mit dem Gateway gekoppelten Geräte steuern – egal, ob vom heimischen Sofa oder aus der Ferne (z. B. im Urlaub). Hierfür muss einfach die App auf dem Smartphone oder Tablet aufgerufen werden. Von dort aus ist dann ein Zugriff auf alle verbundenen Geräte möglich – nicht nur die aus dem Xiaomi Smart Home. Je nach Status und Gerät können diese dann ein- und ausgeschaltet werden, Farben von Leuchtmitteln geändert bzw. diese gedimmt werden und vieles mehr.

Zudem bietet die Xiaomi Mi Home App natürlich auch die Möglichkeit, Szenen und Automatisierungen anzulegen. Hierfür ist ein eigener Bereich in der App vorgesehen. Dort lassen sich z. B. Verknüpfungen zwischen einzelnen Komponenten vornehmen, sodass bestimmte Aktionen z. B. immer zur gleichen Zeit am Tag passieren oder durch einen Sensor wie den Bewegungsmelder ausgelöst werden.

Derzeit gibt es aber noch einen Wehmutstropfen, denn die Xiaomi Mi Home App ist aktuell leider noch nicht in deutscher Sprache lokalisiert. Englischkenntnisse sind also zwingend erforderlich. Zudem ist, wie bei quasi allen anderen Smart Home Apps auch, zunächst die Einrichtung eines Kontos notwendig, in das sich dann eingeloggt werden muss, um das eigene Xiaomi Smart Home zu steuern und zu verwalten.

Der Xiaomi Smart Home Bewegungsmelder

Xiaomi BewegungsmelderDer Xiaomi Mi Home Bewegungsmelder ist genau das, was der Name schon sagt. Es ist ein Sensor, der Bewegungen erkennt und diese dann via ZigBee an das Gateway meldet. Was dann genau passieren soll, ist natürlich den individuellen Wünschen und Vorstellungen überlassen. Möglich ist das Auslösen eines Alarms (wenn der Bewegungsmelder Teil einer Alarmanlage sein soll) oder auch einfach nur das Einschalten des Lichts beim Betreten eines Raumes.

Der Xiaomi Mi Home Bewegungsmelder ist mit 3 x 3 x 3,3 cm angenehm kompakt, sodass er leicht irgendwo platziert werden kann. Zudem hat er auch eine bewegliche Halterung im Lieferumfang dabei, die je nach Situation angepasst werden kann, und er benötigt keinerlei Stromquelle in Form einer Steckdose, da er mit einer Batterie vom Typ CR2450 mit Energie versorgt wird. Die maximale Distanz, in der der Sensor Bewegungen erkennen kann, beträgt 7 m. Der Erkennungswinkel beträgt stolze 170 Grad. Somit kann der Xiaomi Mi Home Bewegungsmelder ziemlich frei im Haus platziert werden. Für draußen ist er leider nicht geeignet.

Xiaomi Motion Sensor

Xiaomi Motion Sensor

  • Einfache Erkennung von Objekten und Menschen
  • Auf Wunsch Benachrichtigung auf dem Smartphone
  • Sichtbereich von 180°

 

Der Xiaomi Smart Home Temperatur Sensor

Xiaomi Temperature SensorDieser Xiaomi Mi Home Sensor (@GearBest ab 9,34€) misst nicht nur die Temperatur in einem Raum, sondern auch die Luftfeuchtigkeit sowie den Luftdruck. Ist er via ZigBee mit dem Gateway verbunden, übermittelt er die jeweils aktuellen Werte in Echtzeit. Damit ist er wunderbar zur Überwachung der Luftqualität sowie der Zimmertemperatur geeignet. Ob die jeweils aktuellen Werte lediglich über die App abgelesen werden oder ob dementsprechend Szenarien ausgelöst werden, bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Mit Energie versorgt wird auch dieser nur 3,60 x 3,60 x 0,90 cm große Sensor von Xiaomi mit einer Batterie, diesmal vom Typ CR2032, die zum Lieferumfang gehört. Der messbare Temperaturbereich beträgt von -20 bis +60 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit wird zwischen 0 bis 100 pct RH gemessen, der Luftdruck im Bereich von 30 bis 110 KPa.

Angebot
Aqara Intelligente Temperatur Luftfeuchtigkeit Sensor Wifi Drahtlose Echtzeit Alarm Intelligente Detektor über App Control Smart Home
1 Bewertungen
Aqara Intelligente Temperatur Luftfeuchtigkeit Sensor Wifi Drahtlose Echtzeit Alarm Intelligente Detektor über App Control Smart Home
  • Es kann in Echtzeit die Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingung erkennen. Es wird automatisch Alarm ausgelöst, wenn die Temperatur und Luftfeuchtigkeit nicht normal sind.
  • Sie können die Temperatur- und Feuchtigkeitsänderung einfach steuern, indem Sie die Daten gemäß den historischen Aufzeichnungen betrachten. APP-Steuerung: bequemer zu verwenden.
  • Mit der Fähigkeit, für intelligente Xiaomi-Geräte wie Gateway-Fernbedienung, Smart-Steckdose, vielseitige Steuerung usw. zu passen. Dieser Sensor kann Ihnen helfen, ein Smart-Home zu erstellen.

Der Xiaomi Smart Home Wireless Switch

Xiaomi Wireless SwitchGerade bei der Steuerung einer smarten Beleuchtung ist der klassische Wandschalter oft das Relikt aus alten Zeiten, dass viele Möglichkeiten dieser neuen Technik kaputt macht bzw. boykottiert. Daher ist es sinnvoll, auch diese auszutauschen, z. B. gegen den Xiaomi Mi Home Wireless Switch. Hierbei handelt es sich um einen smarten Schalter, der entweder an der Wand montiert oder auch auf einem Tisch oder Schrank liegend zum Einsatz kommen kann.

Der Xiaomi Mi Home Wireless Switch benötigt keine klassische Verkabelung, wie es bei den herkömmlichen Lichtschaltern der Fall ist. Stattdessen erfolgt die Signalübertragung per Funk. Im Inneren kommt eine Knopfbatterie für die Stromversorgung zum Einsatz, damit die ZigBee-Funksignale bei Betätigung des Schalters an das Gateway übertragen werden. Was dort dann geschaltet wird, kann individuell festgelegt werden. Es muss also nicht (nur) das Licht sein, sondern auch ein Saugroboter von Xiaomi kann dann z. B. seine Arbeit starten oder ein ganzes Szenario kann ausgeführt werden.

Erhältlich ist der Xiaomi Mi Home Wireless Switch als Einzel- und Doppelschalter, allerdings nur in weißer Farbe. Damit kommt er nur für Haushalte in Frage, die weiße Schalter nutzen bzw. wo diese zur Einrichtung passen – zumindest dann, wenn eine Wandmontage geplant ist. Er misst 8,7 x 8,7 x 1,5 cm und ist damit angenehm kompakt. Zum Lieferumfang gehören auch zwei Schrauben für die Befestigung an der Wand.

Xiaomi Wireless Switch

Xiaomi Wireless Switch

  • Einfaches Schalten und Bedienen Ihrer Geräte
  • Funktioniert nahtlos mit Amazon Alexa und Google Home
  • Leicht zu installieren
  • Zeitsteuerung per App möglich

Die Xiaomi Smart Home Kamera

Xiaomi CameraDie Rolle der Videoüberwachung im Smart Home kann die Xiaomi Smart Home Kamera übernehmen. Die IP-Kamera arbeitet ebenfalls mit der Mi Home App von Xiaomi zusammen. Über die App kann das Videosignal, das die Kamera überträgt, überall auf der Erde abgerufen werden –Internetzugang vorausgesetzt.

Die Xiaomi Smart Home Kamera (@GearBest ab 82,22€) löst mit 1080p (also Full HD) auf und ist zudem mit einem 4x optischen Zoom ausgestattet. Dank 10 verbauter LEDs mit Infrarot und damit Nachtsicht ist auch im Dunkeln etwas in den eigenen vier Wänden zu erkennen. Zudem kann die Kamera um 360 Grad gedreht werden, hat also alles rundherum im Blick. Über das integriert Mikrophon und die Lautsprecher wird 2-Wege-Audio ermöglicht, sodass über die Xiaomi Kamera auch kommuniziert werden kann. Und mit einer integrierten Speicherkarte kann sie sogar Videos aufnehmen (mit 720 P Auflösung von 15 Bildern pro Sekunde). Alternativ ist auch eine Cloud-Speicherung mit 1080p möglich.

Der Xiaomi Mi Robot Saugroboter

Xiaomi Mi Robot SaugroboterDer Xiaomi Mi Robot Saugroboter, den es mittlerweile in zwei Generation gibt, war quasi so etwas wie der Türöffner für Xiaomi in die westliche Smart Home-Welt. Denn dieser Saugroboter überzeugt mit sehr guter technischer Ausstattung bei einem (vor allem im Vergleich zur Konkurrenz) günstigen Preis.

Er saugt mit maximal 1800 Pa Saugleistung und navigiert dank intelligenter Routenplanung und diversen Sensoren intelligent durchs Haus. Hindernisse mit bis zu 1,5 cm sind für das Gerät kein Problem. Die maximale Laufzeit beträgt 2,5 Stunden, sodass auch große Wohnungen und Häuser problemlos in einem Durchgang gesaugt werden, bevor der Xiaomi Mi Robot Saugroboter danach autonom wieder zur Ladestation zurückkehrt. Gesteuert bzw. programmiert wird auch der Xiaomi Mi Robot Saugroboter (@GearBest ab 234,91€) über die bereits mehrfach erwähnte Mi Home App von Xiaomi, sodass alles über eine App funktioniert und vernetzbar ist – praktisch!

Noch günstiger gelingt der Einstieg in die automatische Bodenreinigung mit dem Sweep One, einem neuen und noch preiswerteren Saugroboter von Xiaomi. Dieser ist etwas schlechter ausgestattet, kann aber insgesamt vor allem in Bezug auf das Preis-/Leistungsverhältnis ebenfalls überzeugen.

Xiaomi Mi Robot Saugroboter (Staubsauger, Kehrmaschine, LDS Sensoren, App Steuerung) Weiß
88 Bewertungen
Xiaomi Mi Robot Saugroboter (Staubsauger, Kehrmaschine, LDS Sensoren, App Steuerung) Weiß
  • Funktionen: Saugen, Kehren
  • 1800Pa Saugleistung, WLAN, Steuerung per 'Mi Home' App
  • Intelligente Routenplanung, Überwindung von bis zu 1.5cm hohen Hindernissen, Absturzsensoren
  • Bis zu 2.5Std Laufzeit (ca. 250qm), 5200 mAh Akku, Selbstaufladend
  • Lieferumfang: Xiaomi Mi Robot Saugroboter, Ladestation, Netzkabel, Kamm zur Bürstenreinigung, Kurzanleitung

Unser Fazit zum Xiaomi Smart Home

Das Xiaomi Smart Home bietet sehr viele Möglichkeiten, da es mit den verschiedenen Sensoren, Kamera, Saugrobotern und Co bereits viele verschiedene Komponenten gibt und sicherlich auch noch weitere dazukommen werden.

Dabei erweisen sich vor allem zwei Vorteile als große Pluspunkte: Zum einen ist der Einstieg und die Aufrüstung des Zuhauses zu einem Smart Home mit Xiaomi dank der geringen Preise mehr als erschwinglich. Es fällt bei den meisten Bauteilen nur ein Bruchteil der bei anderen Herstellern wie Bosch, innogy, Homematic und Co erhobenen Preise an. Zum anderen ist der große Vorteil, dass alles über eine App, die Mi Home App, steuerbar und verknüpfbar ist. Somit ist die Steuerung und Einrichtung sehr einfach. Leider fehlt es aber noch an einer Anpassung für Europa, was vor allem die Stromversorgung (ist per Adapter zu umgehen) sowie die sprachliche Lokalisierung betrifft.

Hallo, mein Name ist Chris - Ich bin begeisterter Hobbybastler, Technikenthusiast und verrückt nach Smart Home Technik. Angefangen von Devolo, über Homematic IP, Fritzbox und Netatmo hatte ich schon so ziemlich jedes Smart Home System in meinen Händen. Nur leider noch nicht die Brüste meiner neuen Freundin Alexa - Dafür hört sie mir aufs Wort und lässt mich nur selten im Stich.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here