Netatmo Thermostat

0
Netatmo Thermostat

Das Netatmo Thermostat zeichnet sich besonders durch sein Design und seinen zahlreichen Kompatibilitäten zu den unterschiedlichen Sprachassistenten ab. Infolgedessen können die Netatmo Geräte mit Hilfe von Amazon’s Alexa, Google’s Home oder Apple Homekit gesteuert werden. Weiterhin besticht es durch seine eigenständige lernweise das gewünschte Heizverhalten jedes Benutzers zu erlangen.

Über Netatmo

Netatmo ist ein französisches Technologie Unternehmen mit dem Sitz in Boulogne-Billancourt. Das Unternehmen gibt es seit 2011 und ist bekannt geworden durch seine smarte Wetterstation. Seit dem entwickelt das Unternehmen immer mehr im Smart Home Bereich und erweitert ständig sein Portfolio.

Das Netatmo Thermostat – Nicht nur ein schickes Design!

Besonders mit ihrem Design können die Netatmo Thermostate punkten. Die Plexiglas-Gehäuse können mit Aufklebern in den Farben grün, gelb, orange und blau an den persönlichen Geschmack angepasst und somit individualisiert werden. Zudem lässt sich deine Heizung mit dem Thermostat einfach bedienen und spart zusätzlich auch noch Heizkosten.

Netatmo Thermostat FazitMit der Auto-Adapt Funktion werden die Gegebenheiten des Hauses bzw. der Wohnung berücksichtigt und das Heizverhalten dementsprechend angepasst. Mit Hilfe dieser Funktion werden täglich mehrmals die Daten der Außentemperaur in Abhängigkeit der Dämmeigenschaften und gewünschten Soll-Temperatur aufgezeichnet und immer weiter optimiert. Demzufolge weiß das System mit der Zeit die genaue Dauer wielange es braucht den Raum von Ist auf Soll Temperatur aufzuheizen unter Berücksichtigung der Außentemperatur und der Gebäudeeigenschaften. So wird ein Optimum an Heizleistung erbracht und es lassen sich dadurch Energiekosten von bis zu 37% gegenüber konventionellen Thermostaten einsparen. Mit dem Netatmo Thermostat können Gas-, Öl- oder Scheitholzkesseln sowie Wärmepumpen betrieben werden.

Highlights

  • Bequeme Steuerung der Geräte übers Smartphone
  • Energie Einsparungen von bis zu 37% möglich
  • Praktische Fenster-Offen-Erkennung
  • Funkverbindung im sicheren 868MHz-Band
  • Kompatibel mit Homekit, Alexa und Google Home
  • Simple Bedienung mit Hilfe der Netatmo Energy App

Weitere Features

Neben der intelligenten Heizungssteuerung gibt es zusätzlich den Nachtmodus der dafür sorge trägt, dass in diesem Modus die Temperatur in allen Räumen außer im Schlafzimmer reduziert wird. So wird in der Nacht nicht unnötig die Küche oder das Wohnzimmer beheizt. Wem aber plötzlich kalt wird, der kann auch den „Manual Boost“ verwenden. Dieser löst einen Heizschub für drei Stunden aus. Über die Netatmo App können die Funktionen ebenfalls von außerhalb gesteuert werden, solange ein Zugriff auf das heimische Netz besteht.

Als weiteres Feature gibt es die Möglichkeit den Verbrauch zu überwachen und zugleich Ratschläge zu bekommen. So überwacht die App jegliche Schaltzeiten des Netatmo Thermostat und der dazugehörigen Heizung und erstellt daraus einen Heizbericht. Aus diesem lässt sich genaustens erkennen wann und wielange die Heizung eingeschaltet gewesen ist. Ausserdem zeigt der Energiesparbericht die Aussentemperatur zu dem Zeitpunkt an und gibt eventuelle Tipps zum Heizverhalten um so noch mehr Energie sparen zu können.

Netatmo HeizkörperthermostatNetatmo Heizkörperthermostat

Neben dem (Raum)Thermostat gibt es auch das Netatmo Heizkörperthermostat. Damit lassen sich zusätzlich bestehende Heizkörper mit dem Netatmo System steuern. Die smarten Heizkörperthermostate werden einfach anstelle des konventiollen Thermostat an den Heizkörper geschraubt. So lassen sich auch die Heizkörper direkt per App ansprechen und somit steuern. Auch das Smart Home Heizkörperthermostat von Netatmo ist mit den selben Funktionen ausgestattet wie das Raum-Thermostat. Des Weiteren lässt sich auch bei dem Netatmo Heizkörperthermostat das Design in verschiedenen Farben anpassen. Geliefert werden sie mit zusätzlichen Adaptern sodass sie an jedem Heizkörper problemlos anzubringen sind. Außerdem können sie geöffnete Fenster erkennen und somit die Heizung im Raum herunterregeln.

Die Netatmo Energy App

Natürlich liefert Netatmo auch die passende App zur Heizungssteuerung für iOS und Android. Dazu die App einfach runterladen, anmelden und die Einrichtung kann beginnen. Aufgrund der Schritt-für-Schritt Anleitung, ist diese ganz einfach zu bewältigen. Für den Anschluss, inklusive Installation benötigst du circa 10 Minuten.

Netatmo AppIn der Netatmo App findest du unterschiedliche Modi. Du hast die Wahl die Heizprofile zu nutzen, oder kannst die Thermostate auch manuell bedienen. An Profilen stehen dir „Eco“, „Komfort“, „Abwesend“ und der „Frostwächter“ zur Verfügung. Eigene Profile kannst du jederzeit erstellen. Über die App kannst du also mit nur einem Klick die Heizungssituation ganz einfach anpassen. Hierzu einfach nur einen neuen Modus wählen. Möchtest du allerdings verschiedene Heizpläne für unterschiedliche Räume programmieren, wird es ein wenig komplizierter. Hierzu musst du dich durch die Menüs wühlen um die entsprechende Funktion zu finden. Allerdings ist dies auch kein Hexenwerk und durchaus zu bewältigen. Ansonsten ist die Netatmo Energy App sehr übersichtlich und auch ansprechend gestaltet.

Netatmo per Alexa, Homekit und Google Home steuern

Außerdem lassen sich die Netatmo Thermostate nicht nur per App, sondern auch per Sprache bedienen. Hierzu reicht dann beispielsweise der Befehl: „Alexa, stelle die Heizung im Wohnzimmer auf 20 Grad“ oder „Siri, verringere die Temperatur im Badezimmer um 3 Grad“ vollkommen aus. Ebenfalls lassen sich bei einem vorhandenen Smart Home System verschiedene Szenarien erstellen. Wird beispielsweise das Licht im Schlafzimmer gelöscht, wird die Temperatur im Haus runtergefahren. Die Möglichkeiten die du hier bekommst sind schier unfassbar und lassen sich immer weiter ausbauen.

Für die Steuerung des Netatmo Thermostats über Alexa wird lediglich der Netatmo Energy Skill benötigt. Diesen erhälts du in der Alexa App oder direkt über die Amazon Seite.

Vor- und Nachteile des Netatmo Thermostat

Vorteile

  • Komfortable Einrichtung
  • Tolles Design
  • Kompatibel mit Alexa, Siri, Ok Google

Nachteile

  • Teuer
  • Änderungen über die App manchmal umständlich

Fazit: Teuer aber gerechtfertigt

Das Netatmo Heizkörperthermostat ist nicht gerade das günstigste auf dem Markt, aber aufgrund der Vielzahl an Funktionen durchaus gerechtfertigt. Das Design ist sehr ansprechend und individuell anpassbar. Die App besticht durch ihre intuitive und einfach Bedienung. Zusätzlich ist das Netatmo Thermostat mit der Unterstützung von Alexa, Google und Siri via Sprachbefehl bedienbar. Mit Hilfe der Auto-Adapt-Funktion lernt das System selbständig das Heizverhalten des Benutzers und wird so von Tag zu Tag besser und effizienter. Laut Herstellerangaben sollen so bis zu 37 Prozent der Kosten eingespart werden können. Dadurch ist etwas erhöhte Preis schnell wieder eingespielt.

Angebot
Netatmo Smart Thermostat Zur Steuerung von Heizungsanlagen, NTH01-DE-EC
160 Bewertungen
Netatmo Smart Thermostat Zur Steuerung von Heizungsanlagen, NTH01-DE-EC
  • SIE SPAREN DURCHSCHNITTLICH 37% ENERGIE* beim Heizen Ihres Hauses mit dem Smarten Thermostat für Heizkessel, dank einem Heizplan, der an Ihre Gewohnheiten angepasst ist
  • FERNSTEUERUNG Ihrer Heizung über Smartphone, Tablet, PC oder direkt am Thermostat
  • SPRACHSTEUERUNG Ihres Smarten Thermostats von Netatmo mit Siri auf iPhone/iPad, Alexa auf Amazon Echo oder dem Google Assistant auf Google Home
  • INTELLIGENTES HEIZEN mit der Auto-Adapt-Funktion des Netatmo Thermostats werden die thermischen Eigenschaften Ihres Hauses und die Außentemperatur berücksichtigt, um Komfort und Verbrauch zu optimieren
  • EINFACHE INSTALLATION ersetzt einen drahtgebundenen oder drahtlosen Thermostat
TEST BEWERTUNG
Funktionsumfang
Bedienung/Handhabung
Preis/Leistung
Sicherheit
Kompatibilität
Hallo, mein Name ist Chris - Ich bin begeisterter Hobbybastler, Technikenthusiast und verrückt nach Smart Home Technik. Angefangen von Devolo, über Homematic IP, Fritzbox und Netatmo hatte ich schon so ziemlich jedes Smart Home System in meinen Händen. Nur leider noch nicht die Brüste meiner neuen Freundin Alexa - Dafür hört sie mir aufs Wort und lässt mich nur selten im Stich.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here